Haus und Umgebung - Zimmerpflanzen.

  • Der Ursprung des Feng Shui
  • Das historische Ernennung von Feng Shui
  • Lao-Tzu
  • Lamaismus
  • Taoismus
  • Konfuzianismus
  • Zen-Buddhismus
  • Qi-Theorie
  • Einfluss der subtilen Energien in den menschlichen
  • Yin und Yang
  • Chinesischer Kalender
  • Die fünf Elemente und ihre Wechselwirkungen
  • Die Mittel der Korrektur
  • Ba-gua und wesentliche Aspekte:
  • Octagon ba-gua
  • Wichtige Aspekte:
  • Karriere
  • Weisheit und Wissen
  • Familie
  • Wealth
  • Glory
  • Liebe und Ehe
  • Kinder und Kreativität
  • Aides und Reisen
  • Gesundheit
  • Numerologie:
  • Grundlagen der Numerologie
  • Himmlische Stämme und irdischen Zweigen
  • Gua-Nr
  • Fünf und zehn
  • School Wandering Stars
  • Der Einfluss von externen Faktoren ab:
  • Farbe
  • Form
  • Sound
  • Geruch
  • Basic Tools
  • Ruler Feng Shui Meister
  • Symbole und Talismane:
  • Symbole und Talismane
  • Celestial Tiere
  • Mandala
  • Mantras und Meditation:
  • Mantra
  • Meditation
  • Freiheit von negativen Vergangenheit
    Audionastroy: "Die Freiheit von negativen Vergangenheit"



     

    Zimmerpflanzen.

    Günstige Anlage ist eine sehr gute Energiequelle Jansky, aber es gibt Pflanzen ungünstig - sie können eine andere Schwierigkeiten bringen und zu einer Verschärfung Feng Shui. Schwere Umgebungen sind Pflanzen mit Dornen und Stacheln. Wenn Sie ein Kaktus - sie los zu werden, weil ihren Stacheln sind eine ständige Quelle der sha chi, und dies wird sicherlich zu Ihnen zu beeinträchtigen.

    Yin-Energie emittieren als Kranke und tote Blumen und Bäumen. Denn wenn Sie sich entscheiden, Ihre Wohnung oder im Büro mit Blumen registrieren - Vorgehensweise in dieser Angelegenheit sorgfältig, mit Bedacht aus. Es ist ratsam, die Blumen mit abgerundeten Blättern wählen (zB monetäre (Geld-) Baum ist ein Klassiker in der Feng Shui Symbol für Reichtum und Blätter dieses Baumes ist fast kreisrund - wie Münzen). Lebende Pflanzen müssen gesund, haben eine helle, saubere Blätter.

    Wenn die Pflanzen krank sind - sie müssen geändert werden. Eventuell müssen Sie die Pflanze ändern jeden Monat - dies oft geschieht, wenn eine lebende Pflanze als Schutz vor massiven spitzen Winkel zu verwenden. Wenn Sie sich für die Dekoration verwenden möchten, künstlichen Pflanzen - die für ihre Sauberkeit und zeitgemässe Änderungen zu sehen verblichenen Kopien. Wenn Sie ein Haus oder im Büro Garten und Ihre Pflanzen werden sterben - dieser Situation läuft auf die Feng Shui des Lokals, weil Pflanzen wird eine Quelle von Yin-Energie.

    Sie können Blumen setzen überall - das ausgezeichnete Quelle von Yang wird Ihnen immer hat Lebendigkeit. Aber wir sollten nicht statt Blumen in den Zimmern, weil Es ist wünschenswert, leichtes Übergewicht von Yin-Energie und viele Blumen an dieser Stelle können die Ruhe des Schlafs zu beeinträchtigen. In der Regel gibt es eine Hypothese, dass einige Pflanzen ziehen Energie aus der Person verletzt, seine Aura (ein weiterer Grund für die Entfernung von lebenden Pflanzen aus dem Schlafzimmer). Aber nicht alle Pflanzen schlecht sind. Und doch, wenn Sie sich unwohl fühlen, in einem Raum mit vielen Blumen - die Blumen besser zu entfernen.

    Wie man einen Topf für Blumen zu wählen?

    Wünschenswert, Ton-Töpfe zu wählen, gut-Vergötterung. Wenn sie nicht sehr attraktiv, können sie in einem netten dekorativen Topf werden. Porzellan, glasiert oder bemalt Töpfe sind nicht wünschenswert, weil sie lassen keine Luft zu den Wurzeln. Blumentöpfe aus Kunststoff,, weichen auch, um den Ton über die Zweckmäßigkeit, obwohl sie am häufigsten auftreten.

    Wir müssen jetzt wählen Sie die Größe des Pots. Geschirr, in dem transplantierten sollte die Anlage nicht besonders groß sein. Es ist notwendig, wie ein Topf, der mit dem Raum und um die Wurzeln der Pflanzen eine dicke Schicht fruchtbaren Bodens für kleine Töpfe können pour in einem passt nehmen, aber für große - in zwei Fingern. Praktisch ist der neue Topf völlig ausreichend, wenn es passt das alte.

    Herstellung von Töpfen zum Anpflanzen.

    Vor dem Einpflanzen die Töpfe müssen vorbereitet - mit warmem Wasser waschen und mit kochendem Wasser verbrüht. Tontöpfe und dann (um den Kalk in den Wänden des Topfes zu neutralisieren) werden in Wasser eingeweicht, die schon ein wenig Superphosphat an den Wänden ihrer getränkt in einer Lösung gelöst. Neue Tontöpfe am Abend in Wasser einweichen.

    Transplantation.

    Transplantierte Pflanzen auf die Ernährung der Pflanzen zu verbessern und erhöhen Sie die Lautstärke des Bodens, das die Wurzeln aufnehmen, sowie eine bessere Luftdurchlässigkeit des Bodens für einen besseren Zugang der Luft zu den Wurzeln. Darüber hinaus ist die transplantierten Resort im Falle von Pflanzen, Schäden Pot, usw.

    Die beste Zeit zum Pflanzen der Transplantation ist der Frühling, wenn die Pflanzen anfangen, kräftig zu wachsen. Dieser Zeitraum ist im März-April, und einige kleine und empfindliche Pflanzen Mai transplantiert. Pflanzen blühen im Frühjahr, Transplantation, wenn nötig, nach der Blüte. In der Regel ist Umtopfen die Pflanzen in der Blütezeit unmöglich. Nadelhölzer werden im Sommer nach dem Frühling Wachstum transplantiert. Alle Knollenpflanzen Transplantation besser nach Durchlaufen einer Ruheperiode. Kleine und junge Pflanzen erfordern fast jährlichen Transplantationen, während die großen Pflanzen in großen Töpfen, Wannen können nach 4-5 Jahren verpflanzt werden.

    Der richtige Weg, um die Notwendigkeit einer Transplantation zu bestimmen ist gerade Koma Erde aus dem Topf ausgegraben. Für diese Anlage mit feuchte Klumpen umgestürzt auf der linken Hand, die durch den Verlust von jedermann aus der Anlage eingehalten werden. Seine rechte Hand einen Topf, und tippen Sie auf den Kanten des Randes der Tabelle, die zu entfernen aus dem Koma der Erde würde. Com ausgegraben sorgfältig recherchiert. Wenn jemand dicht ist Wurzeln bilden auf ihrer Oberfläche wie dicke geflochtene Filz, oder wenn angesäuert Boden, sollte die Pflanze verpflanzt werden. Transplant notwendig der Fall, wenn das Land erschöpft ist, wird die Anlage nicht zu erhöhen, die Enden der Blätter welken, und die Wurzeln ging durch die Gosse Loch.

    Drain geschlossen Scherben oder Bruchstücke von Ziegeln. Dann gießt eine dünne Schicht aus grobem Sand. Gießen Sie die Pflanze. Eine Stunde später, entfernen Sie es aus dem Topf, wobei der Topf von der Spitze der Hand. Schalten Sie den Topf und klopfen Sie es an den Rändern der Tabelle. Falls erforderlich, trennen Sie die Pflanze aus den inneren Wänden des Topfes mit einem Messer. Mit der anderen Hand den Topf entfernen.

    Entfernen Sie die alte Scherben. Der Versuch, nicht an der Wurzel System beschädigen, sorgfältig Release einige der äußeren Wurzeln. Otgnivshie entfernen Sie die Wurzeln. An der Unterseite der neuen Topf Sprinkle eine Schicht von Erde. Top es, die Anlage zu installieren und nach und nach die Lücke zwischen den Wänden des Topfes und einen Klumpen Erde feuchter Erde. Seal das Land um das Koma Daumen, allmählich podsypaya Land, bis das Niveau der Basis des Stammes entspricht. Mehrmals Tippen Sie auf den Topf auf den Tisch, die das Land besiedelt würde.

    Fürsorge für Anlagen, die nach der Transplantation.

    Liberally Nieselregen das Werk und in den Schatten etwa eine Woche lang, täglich sprühen die Blätter, sie sind also nicht verblasst. Bewegen Sie dann die Pflanze einen festen Platz und Pflege für ihn wie gewohnt.

    Mit der Einspeisung.

    Alle Topfpflanzen erfordern eine gewisse Menge an Stickstoff, Phosphor, Kalium und geringe Mengen von Spurenelementen. Nur dann können sie gesund aufwachsen und Blüten und Blätter der gewünschten Größe. Die Erde im Topf enthält eine begrenzte Versorgung mit Nährstoffen, die ständig ihre Wurzeln genommen und gehen Sie mit dem Wasser durch den Abfluss Löcher. Wenn die Zufuhr von Nährstoffen aufgebraucht ist, müsste die Anlage in der Periode des aktiven Wachstums regelmäßig gefüttert werden. Cactus können ohne Fütterung für eine lange Zeit leben, aber die starke dekorativem Laub und ornamentalen blühenden Pflanzen sind stark betroffen, ohne Fütterung.

    Signale der Gefahr.

    Mangel an Mineralien:

    - Blumen sind nicht gebildet, oder sie sind klein und blass gefärbt;
    - Schwache Stämme, vorzeitige opadanie unteren Blätter;
    - Pale Blätter können gelbe Flecken erscheinen;
    - Langsames Wachstum, geringe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge.

    Überschüssige Mineralien:

    - Hängende Blätter;
    - Weiße Kruste auf der Bodenoberfläche und der Außenseite des Keramiktopf in Gebieten mit weichem Wasser;
    - Sommer: die Aussetzung des Wachstums, der im Winter: die schwache länglichen Stengel;
    - Chemische braune Flecken und Blatträndern.

    Was gibt es zu füttern?

    Dünger für Zimmerpflanzen sind fast immer komplex und enthalten Stickstoff, Phosphor und Kalium. Nach den Regeln auf dem Etikett wird von dem Inhalt dieser Elemente in% angegeben werden: Wenn einige dieser Elemente nicht angegeben wird - bedeutet, dass es nicht in der Mischung. In Dünger können andere Komponenten, wie Humus-Extrakte, Spurenelemente, etc.

    - Unlöslich Pulvern und Granulaten.
    Pulver und Granulat Dünger sind sehr offen für Boden verwendet, sondern in der Innen-Blumenkultur sind sie selten durchgesetzt werden. Dünger wird auf der Bodenoberfläche, gegossen, wo sie nicht unmittelbar zu den Wurzeln, wo es wirklich nötig ist zu erhalten. Darüber hinaus kann es nicht mit dem Beginn der Vegetationsruhe in Pflanzen entfernt werden.

    - Lösliche Pulver und Granulate.
    In Wasser gelöst und diese Lösung über die Pflanze gegossen. Im Prinzip kann man diese Art von Dünger, Flüssigdünger zugeschrieben werden.

    - Tabletten und Sticks.
    Tauchen Pille oder einen Stock in den Boden ist nicht schwierig, aber diese Methode hat erhebliche Mängel auf. Nährstoffe sind an einem Ort konzentriert, und entfernen Sie die Verfütterung von der Erde mit dem Beginn der Vegetationsruhe ist sehr schwierig.

    - Flüssigdünger.
    Es wird vermutet, dass diese Art von Dünger - der effektivste Weg, um die Topfpflanzen zu ernähren. Bewässerung und Düngung durchgeführt werden, gleichzeitig damit, spart Energie und verhindert die Gefahr einer Überdosierung von Nährstoffen. Dünger in der empfohlenen Dosis ist es, dem Wasser zugesetzt, die dann verwendet wird, statt des gewöhnlichen Wassers für die Bewässerung.

    Wenn eine Pflanze wächst in einem speziellen Boden ein, so stark das Futter nicht zu empfehlen. An einigen Stellen in der Pflanzenernährung ist, in anderen nicht benötigt wird - wird durch die Größe der Pflanze und Topf-Größe bestimmt. In den meisten Fällen mit Bewässerung während des Wachstums oder der Blüte geführt. In der Ruheperiode der Pflanze ist nicht gefüttert oder verringern Sie die Dosis von Dünger.

    In den Boden der Topfpflanzen für Nährstoffe fehlen etwa 2 Monate nach der Transplantation der Anlage. Danach, wenn die Anlage nicht in Ruhe, er braucht Fütterung. In der Zeit des Wachstums und der Blüte sollten regelmäßig gefüttert. In der Zeit der Ruhe oder reduzieren die Fütterung zugeführt.

    Pflanzen - seltsamen Kreaturen, und jede Person, die sie haben eine besondere Beziehung gebildet. Sie fühlen, wenn sie Freude und Liebe zu ihnen oder dagegen, gleichgültig sind, dass sie das Thema des Inneren. Check Nachbarschaft, mit denen Sie Blume wird, können Sie mit der Praxis nur.

    Versuchen Sie, ihren Zustand zu analysieren, und Sie fühlen sich wie eine Blume, die Sie und die Beziehung zu Hause betrifft. Pflanzen in einer Wohnung nicht nur zur Verbesserung der Qi-Raum, sondern auch zusätzliche Qi. Topfpflanzen - eine Art der Natur im Kleinen, symbolisieren sie den Wohlstand und die Gesundheit. Im Fenster Filter Pflanzen die schlechte Energie, an der Spitze des Bettes - Verbesserung Qi schlafen in der Ecke des Raumes - nicht zulässig ist, Qi stagnieren.

    Feng Shui ist sehr empfohlen, um Pflanzen und Blumen für die Erholung nutzen und verbessern den Energiefluss. Dies ist eine hervorragende Maßnahme gegen jede Art von scharfen Ecken innerhalb und außerhalb des Hauses. Fügen Sie das Haus Schlingpflanzen mit ovalen Blättern - und der Frieden und Ruhe herrschen in dem Haus. Pflanzen werden als Träger von Energie, wirken wie ein Schwamm aufnehmen und erfrischende Energie des Qi. Sie können verlangsamen die zu schnelle Bewegung der Energie in den langen Gang und dank der Live-Wesen verwandeln Energie, stagniert in den Ecken.

    Aber vermeiden Pflanzen - Schädlinge, die mit scharfen Blätter, Schmuckfarben und Dornen (Kakteen und einige Arten von Palmen) - sie schaffen schlechte Energie, die Geburt, um Konflikte und Rückschläge gibt. Und nicht empfohlen Turns Pflanzen im Schlafzimmer - wo sie das Glück einer liebenden Frau verwöhnen, dazu führen, dass Streitigkeiten und Untreue der Ehegatten. Richtig pflückte Blumen im Haus - verbessert nicht nur Gesundheit, sondern auch Charakter.

    Melancholische und phlegmatisch werden in ihrer Wohnung Werk nieder, blühende hell - rot, orange, gelbe Blüten. Choleriker und Sanguiniker angemessener Blumen blau, violett, weiß Töne und weiche Greens. Veilchen, Tee-Rosen, Chrysanthemen - ruhige entmutigen der Wunsch, "die Hunde". Tsiperusy, Dieffenbachia, Philodendron normalisieren Feuchtigkeit, weicher machen. Sie sind gut in der Küche.

    Nur zu faul, unabhängig davon, Temperament, ist es besser, den Anbau Aloe, Kakteen und Palmen Zierpflanzen zu tun. (Palmen - nicht nur Freude die Augen, sondern unsere Haustiere Therapeuten). Zufällig in ihrem Haus ein Kaktus in ein paar Monaten nach dem Kauf entdeckt, werden solche Leute überrascht sein, dass er noch nicht ausgetrocknet und sieht gut aus hatte. Kakteen sind in so gut, zusammen mit extremer Bescheidenheit haben sie eine starke Energie, sondern auch aufnehmen können eine schwere negative Energie. Es wird vermutet, dass Hunde und Kakteen nicht nebeneinander im gleichen Haus. In Anwesenheit von Hunden Kakteen beginnen zu schmerzen. Kakteen, natürlich Wüstenbewohner, aber nicht vergessen, das Wasser der gleichen stacheligen alle Helfer: ein übermäßiges Trocknen des Landes Kakteen beginnen Energie zu Hause gepflegt.

    Ficus seit jeher eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, und nicht ohne Grund. Er stellt eindeutig die Aggressivität und Wut, schafft eine positive Atmosphäre im Haus und fördert die Harmonie in der Beziehung. Die meisten ficus verglichen mit einem Staubsauger, die den Raum aus dem Staub der unsere Sorgen reinigt. In der jüngsten Vergangenheit war ein armer Feigenbaum, ein Symbol des bürgerlichen Lebens, aber jetzt mehr und mehr Pflanzen dieser Familie in unseren Häusern erscheinen.

    Die häufigste Art - ist Gummibaum und Gummibaum, insgesamt mehr als 800 Arten von Feigen. Sie lieben den hellen Raum, mäßig gießen und häufige Spritzen, vor allem beim Betrieb Heizung. Die häufigsten Geranien produziert Verbindungen, die den Körper vor Krebs schützen. Aufenthaltsraum / Geranie (Pelargonium oder) bezieht sich auf Anlagen mit einer starken Energie. In der Natur gibt es über 250 Arten von Pelargonium. Hier sind die wichtigsten sind: dekorativem Laub, duftend, edel oder Englisch, plyuschelistnye (Balkon Geranien), Zonen ( "standing" Geranium). Die meisten Pelargonien haben luxuriöse weiß, rot oder rosa Blüten, die sehr dekorativ aussehen.

    Duftende Geranien, die wohl unscheinbar in dieser Familie, sie verströmen den Geruch von Rosen, Zitronen-, Pfefferminz-, Mandel-, Flieder oder Apfel. In England, genannt Geranien Blume der Armen, offensichtlich wegen seiner Popularität in den unteren Klassen. Ätherische Öle sind zugewiesen Geranien, aufgrund seiner bakteriziden Eigenschaften verhindern die Entwicklung der Lungen-Krankheiten und zur Verbesserung des Stoffwechsels. Unsere Großmütter wussten, dass die Kopfschmerzen in die Ohren gesteckt werden müssen zerdrückte Blatt Geranien und Otitis in sein Ohr an den Patienten als Kompresse angewendet werden. In Geranien leistungsstarke, positive Energie. Um nach einem anstrengenden Tag zu erholen, ist es empfehlenswert, neben den Geranien sitzen. Aber neben dem Bett oder in einem kleinen Schlafzimmer, eine Geranie zu setzen ist nicht erforderlich. Wenn lange seine ätherische Öle inhalieren, können Sie den Kopf krank.

    Tradescantia - zu gut, Blume, und vor allem recht verbreitet, und außerdem sehr schlichte Anlage. Dies ist eine schöne bunte Pflanze, sie verträgt Hitze und Kälte, wird auch in dunklen Räumen wachsen, aber im Licht, ist es besser, bunte Blätter behalten. In Tradescantia, es ist ein weiteres sehr interessantes Feature: die Blume - ein Indikator für die Energie zu Hause. Wo die schlechte Energie, beginnt er zu gelb und verlieren Blätter. Umplatzieren Dreimasterblume an einen anderen Ort - und die Pflanze wächst üppig wieder.

    Nur für diejenigen, die zu müde sind oder einfach gefoltert unsere harte Leben, würde Ich mag zu erwähnen, über diese wunderbare Pflanze wie Rosmarin. Es entfernt perfekt Müdigkeit, lindert das Gefühl der Angst, Angst, Schlaflosigkeit und Verlust der Festigkeit. Positive Wirkung auf ältere Menschen, die bereits nicht mehr die Kraft. Capable of reibungslosen Regulierung der Leistung in der Schwangerschaft, Blutvergiftung, und Reduzierung der Reizbarkeit. Und doch ist diese wunderbare aromatische Pflanze in der Küche verwendet Fisch-und Fleischgerichten.

    Sie können einen Zweig Rosmarin in Olivenöl auslassen - es wird ihm eine subtile und raffinierte Duft. Im Sommer würde er gerne mit dir gehen in die Hütte und wird auch in offenen Boden wachsen. Aber nicht verlassen Rosmarin in der Gegend überwintert - das ist der typische mediterrane Pflanze wird nicht überleben die harten Winter. Zu Hause, zieht er es vor Ort ein leichter und poprohladnee und mäßige Bewässerung. Loving das Licht und die Sonne Tradescantia sauberes Heim Atmosphäre von Neid und Mißgunst.

    Vergessen Sie nicht, sein Liebling zu gießen, die Unterstützung der leichten Böden Feuchtigkeit. Orchideen - Pflanzen sind, dass Ihre Energie zu absorbieren. Besonders stark ist der Einfluss der Nacht und Morgendämmerung Stunden. Orchid ist launenhaft, launisch, und erfordert eine sorgfältige Wartung. "Kommunikation" mit Orchidee ist besonders gefährlich für Menschen schwach und unentschlossen.

    Farne gelten auch für Pflanzen, die Energie absorbiert. Im Gegensatz zu Orchideen, sind sie sehr gut absorbieren die negative Energie ist. Fern - einer der wenigen vollkommen Seite an Seite mit TV und streckte seine negative Strahlung, außerdem wird ein Viertel sind es nur dafür. Sie wachsen auch in dunklen Räumen, wie feuchten Boden und Spritzen.

    In der Praxis des Feng Shui, um finanziellen Erfolg zu erhöhen werden weithin als unten aufgeführten Pflanzen verwendet. Chinesisch Baum hat rozetochki von 5 Blätter, als Symbol für die 5 Elemente. Die botanische Bezeichnung Pachira (Malabar Chestnut) - Malabar Kastanie.

    Jugend - Gattung der Stauden der Familie Crassulaceae. Es gibt etwa 30 Arten in Eurasien und Nord-West-Afrika, vor allem in den Bergen. Viele von ihnen - dekorativ. Manchmal auch zhivuchkoy aufgerufen.

    Rhodiola — Gattung der Stauden der Familie. Hat etwa 50 Arten in den gemäßigten Gürtel der nördlichen Hemisphäre. In der Arktis, die Nord-europäischen Teil Russlands, in Sibirien (vor allem in den Altai) und im Fernen Osten verbreitet Rhodiola rosea, oder Golden Root — eine Heilpflanze, die tonische Wirkung hat.

    Fetthenne — Gattung der Kräuter, manchmal auch semi-Sträuchern oder Büschen in der Familie Crassulaceae. Umfasst etwa 600 Arten, vor allem in den gemäßigten Gürtel der nördlichen Hemisphäre, vor allem in Eurasien. Diese jungen Triebe der lila. By the way, sind sie vollkommen essbar. Einige Arten — Pflanzen, Honig, viele dekorativ.

    Wenn Sie eine «Währung ein Baum» — gut für ihn und vielleicht gewonnen, Ihr tolstyanka Blüte, und mit ihm und Ihrem finanziellen Erfolg. Schneiden Sie nicht das Ende dieser Pflanze (wenn die unteren Blätter welken, die sich dann aus) und lassen Sie es nicht willst, und dann mit ihm für das Unternehmen können verblassen und Ihre finanziellen Angelegenheiten.

     








    Haus und Umgebung:
  • Haus in Feng Shui
  • Formulare Home
  • Haustür
  • Flur
  • Die Eingänge und Flur
  • Küche
  • Seating
  • Schlafzimmer
  • Kabinett
  • Badezimmer und WC
  • Fenster und Türen
  • Spiegel im Haus und Interieur
  • Böden und Teppiche
  • Beleuchtung
  • Ladder
  • Möbel
  • Öfen und Kamine
  • Aquarien und Wasser-Symbole
  • Zimmerpflanzen
  • Ursachen für die Gefährdung bei Ihnen zu Hause
  • Viertel:
  • Landschaft
  • Rund um das Haus
  • Strassen
  • Yard
  • Dach
  • Schrebergarten
  • Pflanzen im Garten
  • Pond
  • Autos
  • Garage
  • Galerie Feng Shui
  • Dictionary of Feng Shui
  • Super Audio Technologies (audionastroi)

  • © 2009 PravdaSkop.ru
    Wenn Sie die Website Materialien Angabe der Quelle!